BannerWebseite hell

logo herzgesund

Geschäftsbericht des I.Vorsitzenden zur Generalversammlung am 22.11.2014:

Liebe Mitglieder, seit der letzten Mitgliederversammlung ist wieder viel passiert. Ein sehr aufregendes  und das bisher erfolgreichste Jahr liegt hinter dem HCD. Unsere I.Herrenmannschaft konnte mit der Vizemeisterschaft in der Saarlandliga und dem Erreichen des Pokal Halbfinales die größten Highlights  setzen. Dazu kommt der Auftstieg unserer I.Damenmannschaft,  als Vizemeister in der A-Liga in die Bezirksliga West. Ebenso konnten wir in der vergangenen Saison wieder mit zwei Meistern im Jugendbereich aufwarten. Unsere weibliche B-Jugend (Bezirksliga West)  und unsere Männliche A-Jugend (Bezirksliga) wurden Meister in ihren Staffeln.  In dieser Saison sind wir mit 13 Mannschaften am Start. Vier Herren Mannschaften, eine Damenmannschaft und 8 Jugendmannschaften.

Gerade im Männlichen Bereich in der Jugend sieht es trotz großer Konkurrenz durch den Fußball besonders gut aus. Hier können wir bis auf die Männliche B-Jugend alle Altersklassen anbieten. Im Mädels Bereich wird es  klaffen da größere Lücken. Hier haben wir nur eine weibliche D, Weibliche B und eine Weibliche A-Jugend. Aber das ist im großen Ganzen kein HCD Problem, bei anderen Vereinen sieht es hier noch übler aus. Vielleicht können wir im nächsten Jahr wieder mit einer weiblichen E-Jugend ins Rennen gehen. Die Zeichen stehen gut dafür. Ganz großer Knackpunkt in der Jugendarbeit, ist es auch noch Trainer zu finden. Die suche gestaltet sich sehr schwer. Im letzten Jahr konnte Salvatore Di Gregorio (Trainer A-Jugend) und Christian Destruelle (Trainer D-Jugend), sowie vertretungsweise Thomas Welsch, Thomas Schlink mit ins Boot genommen werden. Im aktiven Bereich konnten wir wie am Anfang schon erwähnt auch sehr schöne Erfolge erzielen. Unsere I.Herrenmannschaft hätte sogar die Chance gehabt um die Meisterschaft zu erringen. Aber nach langen überlegen im Vorstand, fiel die Entscheidung in diesem Jahr noch nicht den Schritt zu wagen. Gerade weil auch die finanzielle Entwicklung der Sponsoren in Dillingen und Umgebung Rückläufig ist, was auch verstärkt mit der schlechten Auftragslage der Dillinger Hütte zu tun hat. Nur als Beispiel musste die Stadt Dillingen für 2014 wieder Hallenbenutzungsgebühren(ca. 2000,00€ für den HCD) einführen, da große Steuereinnahmen zurzeit durch die Hütte der Stadt Dillingen fehlen. So musste also in den letzten Spielen der Runde sehr Taktisch gespielt werden, so hat es der Vizepräsident Herr Gilcher gesehen, was auch das ganze auf den Punkt brachte. Hier nochmal ein großer Respekt an die Mannschaft und Trainer Patrick Grabenstätter, die hier diese Entscheidung mitgetragen haben. Unsere II.Männermannschaft ist zurzeit Tabellenführer in der Bezirksklasse und peilt den Aufstieg an. Mit Klaus Schlink konnten wir hier einen guten Trainer finden. Weniger erquickend sieht es in der A-Liga bei unserer III. und IV.Männermannschaft aus. Beide hängen zur Zeit im unteren Drittel fest. Wir sind gerade dabei, hier wieder ein wenig Richtung hinein zu bringen, um wenigsten eine Mannschaft in der A-Liga halten zu können. Unsere Damen spielen nach dem Aufstieg wieder in der Bezirksklasse West. Hier hat seit dieser Woche Dirk Heinen, Roland Heller als Trainer abgelöst. An dieser Stelle noch ein großes Dankeschön an Roland für seine geleistete Arbeit beim HCD. Wir suchen aber noch einen Co-Trainer für unsere Damen, wer also Lust hat kann hier gerne Mithelfen. Unsere Mitgliederzahlen konnten wir von dem Tiefstand 290, wieder auf 325 anheben. Nach der letzten Durchsicht der Mitgliederlisten, ist aber aufgefallen, dass es hier noch eine Dunkelziffer von fast 20 Spieler gibt, die noch nicht im Verein sind. Diesem Problem werden wir uns in den nächsten Wochen annehmen und beheben, so dass wir mit einem Mitgliederstand, vielleicht schon zu Anfang des Jahres von 340 rechnen können. Ganz besonders im Jugendbereich konnten wir unsere Mitglieder von 95 auf 118 vergrößern.

Das Zeug alles von einer sehr guten Arbeit die hier beim HCD in allen Chargen geleistet wird. Darauf können wir stolz sein. Deshalb auch an dieser Stelle an alle Vorstandsmitglieder, Trainer, Betreuer, Schiedsrichter, Eltern  und Sponsoren ein großes Dankeschön, ohne Euch wäre das alles nicht möglich gewesen. Natürlich hilft uns dabei die positive Außen Darstellung bei unseren Eventen. Als eines der größten und schönsten Jugendturniere im Saarland wir mittlerweile der Alois-Lauer-Cup unter den Insider-Handballer bezeichnet.  Ein weiteres großes Highlight ist „Dillingen spielt Handball" hier wird die beste Hobbyhandballmannschaft von Dillingen gesucht, der Pokal ist immer heiß begehrt. Kurz vor den Sommerferien folgt dann noch das Sommerfest am Brunnen. Kids in Bewegung und Familie in Bewegung unsere beiden erfolgreichen Projekte in Zusammenarbeit mit der AWO Kinderinsel und dem LSVS sind auch nicht mehr weg zu denken. Zum Ende des Jahres, oder auch diesmal am Anfang folgt dann zum guten Schluss noch unsere Familienabend, der jetzt schon Tradition ist. Ein ganz besonderes Ereignis oder Chance um sich auch mal anders kennen zu lernen. In diesem war konnten wir uns auch als Verein in der Sportarena präsentieren. Von unserer Aktion Familie in Bewegung wurde ein Bericht für das SR-Fernsehen gemacht und dieses Projekt schaffte es auch in die Handball-Training Junior mit 6 Seiten als Vorzeigeprojekt. In diesem Jahr können wir auch als einer der wenigen Vereine wieder mit 9 Schiedsrichtern aufwarten. Die Jungs und Mädels in schwarz haben einen sehr guten Ruf beim HVS und leisten hier eine wichtige Arbeit. Alles zusammen genommen ist der HCD gut aufgestellt, dennoch fehlt es an Trainer und Helfer und Sponsoren an jedem Ende. Deshalb an dieser Stelle nochmal der Aufruf wer Lust hat eine Mannschaft zu übernehmen und hier Aufbauarbeit leisten will ist herzlich willkommen und wird vom HCD mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln unterstützt, das gleiche gilt für den Schiedsrichter und Vorstandbereich. Wer Lust hat zu pfeifen oder sich kreativ mit Ideen in den Vorstand einbringen will, dem sei jede Unterstützung zugesagt. Jetzt sind wieder Vorstandswahlen, also ran an den Speck. Es gibt viel zu tun, also packen wir es an. Zum Schluss noch ein großes Dankeschön an alle meine Vorstandskollegen und Helfer die den HCD immer und überall unterstützen, an  unsere Jugend die unsere Zukunft sind, an den Handballförderkreis der uns auch an allen Ecken unterstützt, die vielen Sponsoren und Geschäfte die Werbung in diesem Saisonheft machen, sowie an die Stadt Dillingen, an den SFS Dillingen, den Handballverband Saar, den Landessportverband, Die AWO Kinderinsel, sowie allen Mitgliedern, Fans und Gönner, die dem HCD ein überleben möglich machen. Vielen Dank für die tolle Unterstützung!!!

Jürgen Diné

I.Vorsitzender

KIB logo

Logo Saarland RGB

56d58d148e

BannerHFK hell

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.